Sunday, August 21, 2016

Kritik du Film Disorder 2016

Vincent ist ein Französisch Special Forces Soldaten, die aus Afghanistan zurückkehrt. Er erlitt einen Hörsturz, und es ist ungewiss, ob es in den Kampf zurückkehren kann (er will). Er leidet auch unter schweren posttraumatischen Stress. Es ist schwer, legitime Bedrohungen zu unterscheiden, weil alles bedrohlich scheint. Sein Kopf ist voll von Summen und Klingeln seines beschädigten Ohr, und oft ihre Hände fest auf dem Kopf, massieren und versuchte, die Summen zu erhalten, versuchen die innere Chaos zu packen. Gespielt von Matthias Schoenaerts, ist Vincent ein Mann gequält und unartikulierte, und die fesselnde Zentrum von sexy, unerbittliche Spannung Alice Winocour "Trouble".

Während des Wartens wieder in den Krieg geschickt werden, er und seine Freunde aus der Armee Jobs in einem Sicherheits Detail zu bekommen, arbeitete sie zunächst zusammen, um eine Partei zu einer von einem libanesischen Geschäftsmann im Besitz Villa namens Imad Whalid (Percy Kemp). Whalid lebt dort mit seiner Frau Jessie (Diane Kruger) und kleinen Sohn Ali (Zaid Errougui-Demonsant). TV-Bildschirme in jedem Raum wuchern, Nachrichten Anker Spekulation beteiligt zunehmend internationalen Waffen über einen politischen Skandal zeigt den Umgang und Französisch Politiker, die Regierungen und Unternehmen stürzen könnte. Vincent nur ein Soldat, auch wenn es hochqualifizierte ist. Er schickte einen Krieg um die Macht zu kämpfen, die Menschen von der gleichen Partei. Seine Gesundheit und Geist wurden sie zerstört, während die zu Hause bekam sicher und bewusstlos zu bleiben. Er hat nichts zu sagen, wie ihr Land benutzt hat das dann ausgeworfen ihn. Vincents sechster Sinn sagte ihr, dass etwas sehr falsch mit dieser Partei, aber er weiß nicht, was.

Kritik du Film Disorder 2016
Handverlesen von Whalid zu halten Jessie und Ali während Whalid aus dem Geschäft Ländern, Vincent in eine neue Routine bewegt, in den Gärten zu Fuß, Kontrolle Schleusen, das Verhalten der Frau und des Kindes für eine Reise in die Strand. Diane Kruger ist schön und zerbrechlich hier, mit Schärfe Schüben und gelegentliche herrischen Haltung gegen Vincent. Vincent ist fast schüchtern mit ihr, große Klassenunterschiede zwischen ihnen zu fühlen. Er hat kein Problem mit dem Hund der Familie binden, aber (eine nette Geste, um den Kommentar von Arthur Miller zu Peter Bogdanovich erinnert, warum seine verstorbene Frau Marilyn Monroe bekam so gut zusammen mit Kindern und Tieren, sie " machen sich über ihn lustig. ") von dem ersten Augenblick, als er Jessie sah, während des Spiels in einem Raum zu weinen, Vincent wird intensiv zu ihr hingezogen. Wie gebrochen, wie es ist, ist es ein natürlicher Schutz. (Schoenaerts spielt oft Rollen, die denkwürdigsten in "Groppe" und "Rust and Bone". Es ist wunderbares Spiel von Männern in den Muskeln gebunden ist, nicht in der Lage, sich von ihrer Liebe zu lassen genauso leistungsfähig. Die Verwundbarkeit der Schoenaerts als Spieler führte die auf eine harte und ehrliche Art von Wahrheit.)

Da der Film in ein Heim-Invasion-Thriller mit mysteriösen geparkten Autos am Ende der Auffahrt und Schatten Stalking das Haus eintaucht, fühlen sich einige Zuschauer können sie das alles schon gesehen haben. Aber Winocour hat so einen einzigartigen Ansatz zur vertrauten Material Klischees (das ist immerhin ein Genrefilm) sind nicht relevant. Die ganze Geschichte wird erzählt, nur die oft verzerrte Sicht Vincent. Wegen seiner erheblichen körperlichen und emotionalen Herausforderungen, haben die meisten der Sequenzen, die eine halluzinatorische Qualität, mit der Partei beginnt, wo Vincent die Menge in slo-mo wandert durch (die Kamera hinter ihm her, als er während tat ), Tanzmusik der pulsierenden Basslinie, klingen Vincent fühlte und nicht gehört. Das Gehirn von Vincent, bereits mit einem Überschuss an Adrenalin überflutet, absorbieren kann, nicht das, was von ihm kommt; er weiß nicht, ob das, was er sieht, ist real oder ein Geist Kriegsfall Trauma. Seine Verwirrung blutet im Publikum. Wir hinterfragen seine Zuverlässigkeit als Erzähler. Es ist extrem effektiv. In einer erstaunlichen Sequenz am Strand mit Jessie und Ali Vincent erkennt eine Bedrohung, wie ein Tier ein Raubtier Ansätze erkennt, obwohl es noch nicht sichtbar ist. Auf Alarm, fegt er die gutartige Landschaft für das, was er weiß, ist da.

Sounddesign (von Nicolas Becker) ist ein Show-Stopper. Er ist allgegenwärtig und zwingt uns zu Vincent Kopfraum zu jeder Zeit. Alles ist verzerrt und verwirrend. Die Stimmen sind Fuzzed-out. Rasensprenger klingen wie Niagara Falls. Eine leere explodiert in einem Brüllen. Brian De Palma "Blow Out" sofort in den Sinn kommt, und Francis Ford Coppolas "The Conversation", Geschichten mit einer ähnlichen Besessenheit mit ihr und gruselige Atmosphäre politischer Paranoia.

Es ist wunderbar, komplex-Szene Arbeit von Schauspielern gemacht, vor allem in einer Szene, in der Vincent Sicherheit Freund nach Hause kommt, und so flirtet leicht mit Jessie Vincent besorgt und neidische Blicke. Er verließ aus. Nichts ist einfach für Vincent. Es gibt eine andere Szene später im Spiel, wo Jessie, der jetzt mehr Zeit mit ihrem eigenen Mann Vincent, Vincent erzählt verbracht hat, wie sie ihn nach Kanada zu bewegen sehen konnte, und in der Wildnis leben, was war sein wahres Medium. Vincent lachte tatsächlich, fügt aber hinzu Schoenaerts Schüchternheit, und alle überraschen, vor allem die Klang gibt einen zweiten Gedanken, sieht eine mögliche Alternative für ihn, sieht alles. In Zeiten wie diesen, wenn Winocour, ein extrem talentierter Regisseur (der auch hervorragende "Mustang", im vergangenen Jahr eine andere Geschichte über Menschen in einem Haus gefangen Co-Autor), wirklich seine Karten zeigt, die interessiert. Das ist er.

Schoenaerts ist ein wichtiger Akteur. Es ist so eine starke physische Präsenz, dass seine besten Rollen explizit verwendet, die seinen Körper und Größe ein integraler Bestandteil des Charakters macht. Was ein großer Schauspieler macht seine Sensibilität und sein zartes Erfindungs (in Bezug darauf, wie die psychologische Realität durch das Verhalten offenbart wird), ist auf die Größe seines Körpers gleich. Sein ist nicht nur eine natürliche und instinktive Geschenk. Er ist ein intelligenter Spieler bei der Arbeit, zu verstehen, dass das Wichtigste ist, was in seinem Kopf vorgeht. "Trouble" ist angespannt und beängstigend, schön anzusehen und noch schöner zu hören. Letztlich ist es auch extrem bewegend. Dies ist der spannendste Teil von allen.

No comments:

Post a Comment